Frankenwald erleben - Umgebung

Auch in der Umgebung von Enchenreuth gibt es viel zu erleben und zu entdecken. Sicher ist für jeden etwas dabei.

Hier einige ausgewählte Vorschläge. In Klammern die ungefähren Entfernungen von Enchenreuth aus.

Wandern

Um Enchenreuth gibt es viele Wandermöglichkeiten. Dabei geht es von Höhenzügen hinab in die Täler des Frankenwaldes. Das Anforderungsniveau ist vielfältig. Ein bekannter Rundwanderweg ist der "Mühlenweg". Auch der "Halsgerichtsweg", der "Siebenfreundweg" oder der "Floßteichweg" erfreuen sich großer Beliebtheit.

 

Wintersport

Langlaufloipe Presseck (Entfernung: 6 km)

Langlaufloipe "Walberngrüner Gletscher" (Entfernung: 2 km)

Abfahrtskilift in Heinersreuth (Entfernung: 3 km)

Abfahrtskilift in Schwarzenbach/ Wald (Entfernung: 11 km)

Die Wintersportorte im Fichtelgebirge erreicht man innerhalb von ca. 50 Minuten mit dem Auto.

Bäder

Wellenhallenbad "AQUAWELL" Helmbrechts (Entfernung: 6 km)

Freibad Stadtsteinach (Entfernung: 15 km)

Freibad Münchberg (Entfernung: 16 km)

Badeweiher Wüstenselbitz (Entfernung: 7 km)

Therme Bad Steben (Entfernung: 21 km)

Kultur

"Adventskonzert" des Gesangvereins Cäcilia Enchenreuth. Alljährlich am dritten Adventssonntag in der Pfarrkirche Enchenreuth.

Ebenfalls jährlich findet in Presseck die große "LQN-Kulturnacht" als Forum für Künstler aus der Region statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                      Kulturwelten in Helmbrechts

 

Die "Kulturwelten" in Helmbrechts sind eine renommierte Veranstaltungsreihe auf sehr hohem Niveau, die sich über mehrere Monate des Jahres erstreckt.

                                                                    

Museen und Sehenswertes

Das "Textilmuseum" in Helmbrechts beleuchtet sehr anschaulich die Geschichte der Textilherstellung und -verarbeitung in der Frankenwaldregion.

In Schauenstein befindet sich im reizvollen Schloss das Oberfränkische Feuerwehrmuseum, sowie das Heimatmuseum der Stadt Schauenstein.

Das "Oberfränkische Bauernhofmuseum" in Kleinlosnitz ist ebenfalls einen Besuch wert. In diesem Freilandmuseum erhält man einen authentischen Einblick in die bäuerlichen Lebensverhältnisse früherer Generationen.

Überaus sehenswert nicht nur in Bezug auf Heimatgeschichte ist des "Bergbau-Museum" mit seinem Besucherbergwerk in Kupferberg.

Ebenfalls einen Abstecher wert ist die barocke Wallfahrtsbasilika in Marienweiher. Ein Kleinod im Frankenwald.

Weitere interessante Museen sind das "Heimatmuseum" in Stadtsteinach oder das "Bayerische Brauereimuseum" in Kulmbach.

Ebenfalls in Kulmbach befindet sich das "Deutsche Zinnfigurenmuseum" auf der berühmten "Plassenburg", dem Wahrzeichen hoch über den Dächern Kulmbachs.

In Neuenmarkt (im benachbarten Landkreis Kulmbach) liegt das "Deutsche Dampflokomotivenmuseum". Hier kommen nicht nur die Technikbegeisterten voll auf ihre Kosten.

Regionale Einkaufsmöglichkeiten

"Regional - saisonal - nachhaltig": wer darauf Wert legt und seinen Einkauf entsprechend gestalten will, wird auch der näheren Umgebung fündig.

In Stadtsteinach findet jeweils am ersten und dritten Samstag im Monat der "Bauernmarkt" statt.

In Helmbrechts ist immer Mittwochvormittag Wochenmarkt.

In Kupferberg und Meierhof (zwischen Helmbrechts und Münchberg) gibt es auch "Milchtankstellen". Einen Hofladen mit Direktvermarktung gibt es in Volkmannsgrün bei Helmbrechts. Mit Ihrem Einkauf dort unterstützen Sie direkt den Erzeuger vor Ort, leisten einen Beitrag zum Umweltschutz und zum Ausbau regionaler Strukturen.

© 2013-2020 Dorfgemeinschaft Enchenreuth - impressum

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now